dr juchheim bye bye cellulite

Dr Juchheim Bye Bye Cellulite – Das musst du wissen!

Es gibt viele Dinge, die im Alter besser werden. Man wird entspannter, weiser oder auch erfahrener. Eine Sache die leider mit dem Alter nicht besser wird, ist unsere Haut und ihre damit einhergehenden Erschöpfungserscheinungen. Eine dieser unschöneren Begleiterscheinungen ist Cellulite.

Und obwohl Cellulite etwas vollkommen normales ist, wird sie nach unserem heutigen Schönheitsideal als unschön wahrgenommen. Doch was ist Cellulite eigentlich wirklich und gibt es Mittel und Wege, wie es zum Beispiel die Dr Juchheim bye bye cellulite verspricht, Cellulite wirklich spürbar zu reduzieren? Wir haben uns dem Mythos Cellulite einmal genauer angesehen.

Was ist Cellulite eigentlich?

dr juchheim bye bye cellulite

Cellulite (Synonyme: Dermopanniculosis deformans, im Volksmund auch bekannt unter dem Begriff Orangenhaut) ist eine konstitutionell bedingte, nicht entzündliche Veränderung des subkutanen Fettgewebes im Oberschenkel- und Gesäßbereich von Frauen. Subkutan steht in den Fall für eine anatomische Ortsangabe, die sich auf das Gewebe unter der Haut bezieht.

Warum entsteht Cellulite nur bei Frauen?

Der Grund warum Cellulite nur Frauen betrifft, liegt im Aufbau der weiblichen Haut. Denn die weibliche Haut enthält im subukanten Fettgewebe Fettläppchen, die durch Bindegewebsfasern getrennt sind und für die Entstehung der Cellulite verantwortlich sind. Bei Frauen sind die Bindegewebsfasern anders angeordnet als bei Männern. Die Haut wird dadurch flexibler und weicher.  Durch die weichere Haut kann dem darunter liegenden Fettgewebe ein geringerer Widerstand geleistet werden, wodurch Dellen durch das nach oben drängende Unterhautfettgewebe auf der Haut sichtbar werden.

Übrigens: Entgegen vieler Meinung kann Cellulite auch schlankere Frauen und die Arm und Bauchregion treffen.

Was kann man gegen Cellulite tun? 3 Tipps für jede Frau

1. Duschen und Dr Juchheim bye bye cellulite Creme

Versuch dich regelmäßig abwechselnd warm und kalt an den Problemzonen zu duschen. Zudem kann es helfen die Beine mit einem rauen Luffa-Schwamm in kreisenden Bewegungen zu massieren. Abschließen solltest du eine Anti Cellulite Creme wie die bye bye cellulite von Dr Juchheim auftragen. Sowohl das Duschen als auch die Dr Juchheim bye bye cellulite Creme regen die Durchblutung an.

2. Sport

Einer der häufigsten Ursachen von Cellulite sind Fettablagerungen im Bindegewebe der Frau. Wer es also schafft, Sport in seinem eigenen Alltag zu integrieren, hat die besten Chancen seine Cellulite nachhaltig in den Griff zu bekommen.

5. Laser

Eine weitere, wenn auch sehr teure Methode der Cellulite auf den Leib zu rücken ist eine Laserbehandlung. Dabei entfernt der behandelnde Dermatologe überschüssiges Fett und Bindegewebe mit einem Laser. Die Behandlung dauert in der Regel 2-3 Stunden. Leider ist eine Laser Behandlung gegen Cellulite nicht gerade günstig.  Je nach Aufwand liegen die anfallenden Kosten bei circa 2.000 bis 3.000 Euro. Zudem kann ein Erfolg der Behandlung nicht garantiert werden.

Mein Tipp! Die Dr Juchheim bye bye cellulite Creme

Wer einmal etwas neues ausprobieren möchte, dem möchte ich die Dr. Juchheim bye bye cellulite creme wärmstens ans Herz legen ( hier zu bestellen: www.web.juchheim-methode.de.). Dr. Juchheim ist über 35 Jahren niedergelassener Arzt im Zentrum von München und Entwickler der gleichnamigen Dr Juchheim Methode.

Die bye bye cellulite creme ist mit 119,00 € inkl. MwSt. nicht ganz billig, genießt aber zur Zeit einen sehr guten Ruf. Mehr zur Dr Juchheim bye bye cellulite creme sowie zu den anderen Produkten von Dr Juchheim findest du unter:

www.web.juchheim-methode.de